Songlines . Kathleen Jahn

Begleitend zu Ausstellung Songlines . Kathleen Jahn in der Kunsthalle Göppingen ist die gleichnamige Publikation entstanden. Auf 144 Katalogseiten webt Kathleen Jahn ein Netz inhaltlicher Bezüge und lässt „eine Melodie der Bewegung“ entstehen. Der Katalog präsentiert sich im Querformat, schlank und elegant, verstärkt das gewählte Format den inhaltlichen Bewegungsfluss beim Blättern.
Die einzelnen Themen werden durch graue Trennseiten unterbrochen. Sie dienen als Atempause, ein kurzes Innehalten, bevor der Betrachter wieder in Bewegung kommt und weiter im Katalog unterwegs ist.
Die bewußt dezent und zurückhaltend eingesetzten Grautöne – auf Textseiten und als Hintergrundfarbe verwendet – bieten den gezeigten Arbeiten Kathleen Jahns den Raum sich zu entfalten. Sie sind zugleich optische Klammer, die die detailreichen Schwarz-Weiß-Fotografien mit den in Kontrast stehenden farbigen Arbeiten verbinden und verstärken die rhythmische Bewegung durch den Katalog.

Kunsthalle Göppingen 2021

Details

144 Seiten, ca. 80 Abb. (farbig und s/w), 27 x 21 cm (geschlossen), ISBN 978-3-947317-14-1

Besonderheiten

Flexcover

Texte

Melanie Ardjah, Kai Bleifuß, Katia Fazio, Werner Meyer